Willkommen bei unserem großen Plüschtier Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Plüschtiere. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Plüschtier zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Plüschtier kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Plüschtiere sind treue Begleiter der Kinder. Sie spenden Trost und passen nachts auf, dass keine Monster kommen.
  • Grundsätzlich wird unterschieden zwischen Plüschtieren aus verschiedenen Lebensräumen und den klassischen Teddybären. Die Teddys sind die flauschige Miniaturnachbildung eines Bären mit kuscheligem braunen, beigen oder goldenen Fell.
  • Ein Kuscheltierbad (Waschmaschine) ist etwas ganz besonderes und sollte deshalb eine Ausnahme bleiben. Beim Waschen muss drauf geachtet werden, aus welchem Material das Plüschtier produziert wurde.

Plüschtier Test: Das Ranking

Platz 1: Simba Toys „Kikaninchen sing mit mir“ Plüschtier

Das „Kikaninchen sing mit mir“ Häschen singt ein tolles Lied für dich wenn du ihm auf die Hand drückst. Der zuckersüße Hase ist schon ab ab den ersten Lebensmonaten für die Kinder geeignet. Das Plüschtier ist perfekt zum kuscheln und spielen und ein treuer Begleiter durch den ganzen Tag. Die Batterien 2x 1,5V AAA sind in der Verpackung enthalten.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion das Kikaninchen sing mit mir Häschen von Simba Toys bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Das „Kikaninchen sing mit mir“ Häschen besteht hauptsächlich aus Plüsch. Wir sind der Meinung, dass dies äußerst vorteilhaft ist, da sich das singende Plüschtier sonst zu hart anfühlen würde.

Dank des Plüsches können die Kinder mit dem singenden Plüschtieren spielen und auch im Bett kuscheln.

Säuberung des Fells

Das kleine Kaninchen ist nicht für die Waschmaschine geeignet und sollte am besten per Hand gewaschen werden. Dies ist jedoch verständlich, da Batterien im Stofftier vorhanden sind.

Das Häschen besitzt auch keine längeren Härchen oder ein Material, von dem der Schmutz schwer abzukriegen wäre. Das Fell des Häschens ist äußerst glatt, was die Handwäsche umso angenehmer macht.

Kundenbewertungen

Derzeit wird das Das „Kikaninchen sing mit mir Häschen“ von rund 77% aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine vier Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Tolle Größe
  • Angenehme Lautstärke
  • Weicher Stoff

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt leider von rund 10 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Zu teuer
  • Klettverschluss kann sehr einfach geöffnet werden
  • Die andere Hand funktioniert sehr selten
  • Plüschtier ist nicht in der Waschmaschine waschbar

Bis auf die Tatsache, dass das Plüschtier nicht in der Waschmaschine gewaschen werden kann, müssen wir den enttäuschten Kunden leider zustimmen. Ein Klettverschluss sollte nicht so leicht zu öffnen sein. Zusätzlich habe die begeisterten Kunden nicht hervorgehoben, dass sie mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden sind.

“FAQ”

Ist der Hase mit den Ohren 35cm lang oder ohne?

Der Kikaninchen sing mit mir Hase ist mit seinen Ohren 50cm lang und ohne den Ohren 38cm.

Welche Lieder singt der Hase?

Der Hase singt das Lied „Komm halt mich, komm drück mich …“.

Die zweite „Funktion“ ist der Spruch „dibbe dibbe dabb“ und  das eigene kichern.

Platz 2: TY „Fuchs Slick“ Glubschi

Der süße Fuchs Slick mit den Glitzeraugen aus der „Beanie Boos“ Kollektion von Ty wartet auf einen lieben Kuschelpartner.  Das original Glubschi ist das perfekte Geschenk zum Liebhaben und Selbstkuscheln. Die niedlichen lilafarbenen Kulleraugen des süßen Fuchses erobern jedes Herz im Nu.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion das Füchschen von Ty bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Das äußere Material ist kuschelweich und eignet sich ideal zum rumschmusen. Auch die Polsterung im Inneren ist von sehr hoher Qualität.

Die Füllung besteht aus einem festen Material, verleiht aber kein weniger angenehmes Kuschelgefühl. Der Geruch des Materials ist neutral, was besonders für kleine Liebhaber ein großer Vorteil ist.

Säuberung des Fells

Der süße Fuchs hält einiges aus!

Das Kuscheltier lässt sich mühelos in der Waschmaschine reinigen, was super einfach und zeiteinsparend ist.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit

Auch die anderen Teile des Plüschtieres wurden vielversprechend verarbeitet, weshalb esnahezu unmöglich wird für Kinder, die Nähte zu lösen.

Das Kuscheltier besteht aus keinen schädlichen oder giftigen Inhalten, über die du dir Sorgen machen müsstest.

Kundenbewertungen

Derzeit wird der Fucks Slick von rund 90 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine vier Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Fühlt sich sehr weich
  • Geruchsneutral
  • Süßer buschiger Schwanz
  • Sehr günstig

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wurde der süße Fuchs mit den Kulleraugen von noch keinem Käufer bewertet.

Das ist doch einmal ein richtig guter Grund um zuzugreifen!

“FAQ”

Gibt es den Beanie Boos Fuchs auch in anderen Größen?

Ja.

Zusätzlich zu der beliebtesten Größe von 24cm, über die wir dir gerade berichtet haben, gibt es den niedlichen Fuchs noch in den folgenden Größen: 15cm und 42cm

Platz 3: TY „Einhorn Carletto“ Glubschi

Ein Kuscheltier-Einhorn ist, genau wie das Fantasiewesen, etwas ganz Besonderes. Vor allem wenn es so große Kulleraugen besitzt. Die bezaubernden großen Glubschaugen erobern jedes Herz, egal ob alt oder jung, im Nu. Das süße Beanie Boos Einhorn ist das perfekte Geschenk zum Liebhaben und Selbstkuscheln. 

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion das Beanie Boos Glubschi Einhornbewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Die hochwertige Verarbeitung verspricht eine lange Lebenszeit für das süße Einhorn. Der Geruch des Materials ist neutral, was besonders für kleine Liebhaber ein großer Vorteil ist.

Die Füllung besteht aus einem etwas festerem Material, verleiht aber kein weniger angenehmes Kuschelgefühl. Der Plüschstoff ist von sehr hoher Qualität, wodurch keine Bedenken aufkommen, dass die niedlichen Einhörner nach und nach ihr Fell verlieren könnten.

Säuberung des Fells

Das putzige Einhorn ist ganz leicht durch Handwäsche zu reinigen. Es bleichen dadurch weder die Farben aus, noch wird das Material weniger flauschig.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit

Auch in Sachen Sicherheit konnte das Glubschi Einhorn bei uns punkten. Es besitzt zwar ein Horn aus Kunststoff, dieses wurde aber an der Spitze so kräftig angenäht, dass Kinder sich daran nicht verletzen können.

Auch die anderen Teile des Plüschtieres wurden vielversprechend verarbeitet, weshalb es für Kinder nahezu unmöglich ist, die Nähte zu lösen. Das Kuscheltier besteht aus keinen schädlichen oder giftigen Inhalten, über die du dir Sorgen machen müsstest.

Kundenbewertungen

Derzeit wird das Beanie Boos Glubschi Einhorn von rund 93 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine vier Sterne Wertung.

 Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Kann vielseitig genutzt werden
  • Gutes Sammlerobjekt
  • Niedriger Preis
  • Glänzende Augen
  • Schöne Farben

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt derzeit von nur einem Kunden bewertet.

Die Beschwerde besteht aus den folgenden Punkten:

  • Zu künstlicher Geruch
  • Farben nicht so leuchtend wie erwartet

Da sich nur ein Kunde von zahlreichen Käufern über die schwachen und blassen Farben beschwert hat, nehmen wir an, dass dies auch in Zusammenhang mit der Bildschirmhelligkeit des Käufers steht.

“FAQ”

Gibt es das Einhorn auch in anderen Farben?

Ja.

Das Beanie Boos Einhorn ist auch in anderen Farben erhältlich. Darunter weiß-golden, pink, rosa mit Punkten und vielen mehr.

Platz 4 : Steiff „Teddybär Fynn“ Plüschtier im Koffer

Die Plüschtier Marke Steiff hat sich entschieden, ihre Teddybären-Klassiker reisefertig in bunte Köfferchen zu legen, damit die künftige Trennung vom heißgeliebten Plüschgefährten kein Kinderherz mehr bricht. Der Teddybär Fynn ist ein einzigartiger Begleiter für die Schule und ferne Reisen. Das kleine Köfferchen ist bunt bedruckt und zusätzlich mit liebevoll gearbeitete Accessoires im Gepäck inkludiert.

Im Folgenden erfährst du, was unsere persönliche Meinung zum Teddybär Fynn ist. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials /  Säuberung des Fells

Das Außenmaterial ist sehr fein und kuschelig. Es ist ersichtlich, dass der zarte Plüsch sorgfältig ausgesucht wurde.

Solltest du das Fell nach einiger Zeit etwas abgelebt finden, ist das kein Grund zur Sorge. Der Teddy lässt sich äußerst gut in der Waschmaschine waschen. Schon eine einzelnen Runde baden kann Wunder wirken.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit / Verarbeitung

Beim süßen Teddy mit Koffer hängen keine Faden ab. Auch nach etwas ziehen lösen sich keine Nähte auf.  

Zusätzlich können wir dir versichern, dass die Marke Steiff schon seit Jahren äußerst viel Wert auf die Produktsicherheit und ordnungsgemäße Fertigung legt.

Platz 5 : Sigikid „Beasts Bär“ Stofftier für Erwachsene

Die „Beasts“ Serie von Sigikid wurde nicht nur für Kinder genäht. Bei diesen Kuscheltieren handelt es sich um originelle Charaktere mit frechen Gesichtern – ideal zum Sammeln oder Verschenken. Jedes Stofftier verkörpert einen individuellen Charakter, mit dem sich der ein oder andere identifizieren kann. Darunter zum Beispiel die zickige Ziege und der heulende Wolf.

Der Bär „Ach Gooood“ ist ein etwas fauler, aber dennoch treuer Begleiter, der manchmal etwas müde wirkt und am liebsten nur im Bett bleiben würde.

“Du bist nie zu alt zum Kuscheln!”, lautet der Leitspruch der verrückten Kuschelbiester.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion den Beasts Bären bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Schadstoffe

Das Unternehmen Sigikid legt bei der Entwicklung und Produktion besonderen Wert auf Qualität und hochwertige Verarbeitung und bietet erstklassige Produkte im Bereich Spielwaren, Kuschelplüsch, Organic, Accessoires und Kindermode an.

Der Beasts Bär „Ach Gooood“ wurde nicht einzeln getestet, jedoch wurde er mir sehr viel Liebe kreiert.

Qualität des Materials

 Der Bär wurde aus hochwertigen und sorgfältig ausgewählten Materialien hergestellt. Für das Außenmaterial wurde Modacryl und Polyester eingesetzt.

Die Polyesterwatte, die den Inhalt des Bären ausmacht, ist besonders gut für Allergiker geeignet.

Säuberung des Fells

Das Fell kann sowohl von Hand als auch in der Waschmaschine bei 30°C gewaschen werden. 

Die Außenseite ist zart, weich und absolut strapazierfähig.

Kundenbewertungen

Derzeit wird der Beasts Bär von über 95% aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Bewertung. 

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Ideal zum Sammeln oder Verschenken
  • Originelle Stofftier-Kollektion auch für Erwachsene
  • Kuscheliger Bär mit treuem Blick
  • Keine typischen Teddy’s ‚ – mal etwas ganz Neues

Wir möchten an dieser Stelle die Verarbeitung hochwertiger und sorgfältig ausgewählter Materialien loben. Sehr häufig wird sonst bei der Plüschtierproduktion auf das billigste Material zugegriffen.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von keinem bewertet.

Die einzige Kritik war, dass die Fellfarbe nicht der Abbildung entspricht. Der Kunde hat eine etwas bräunlichere Farbe erwartet, stellt jedoch fest, dass die Fellfarbe in Natura einem Beigeton entspricht.

“FAQ”

Ist der große Bär weniger „zottelig“ als seine kleinere Version?

Nein.

Beide Bären fühlen sich wie ein normaler Teddybär an und sind insgesamt sehr weich gearbeitet.

Platz 6 : Schmidt Spiele „Der Elefant aus der Sendung mit der Maus“ Plüschtier

Elefanten leben in den Savannen in Afrika oder in Asien, allerdings bevorzugt dieser kleine blaue Elefant eher das Kinderzimmer. Dort macht er eine sehr gute Figur und findet gleich neue Freunde für neue aufregende Abenteuer und Kuschelstunden. Der Elefant aus der bekannten TV-Show –  „Die Sendung mit der Maus“, erobert mit seinen kleinen fröhlichen Augen kleine und große Fans.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion den kleinen blauen Elefanten bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials / Verarbeitung

Die hochwertige Verarbeitung verspricht eine lange Lebenszeit für den süßen Elefanten. Der Geruch des Materials ist neutral, was besonders für kleine Liebhaber ein großer Vorteil ist.

Der Plüschstoff ist von sehr hoher Qualität, wodurch keine Bedenken aufkommen, dass der Stoff nach einigen Wochen schon ausgenutzt wirkt.

Säuberung des Fells

Der weiche Plüsch lässt sich problemlos waschen. Dennoch würden wir dir raten, Weichspüler zu verwenden, damit sich das Fell wie am ersten Tag anfühlt.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit

Die Stiftung Warentest bewertet den Elefanten bei der Kategorie „Schadstoffe und Sicherheit“ mit einem “gut” (2,4). In dieser Untersuchung wurden die 30 beliebtesten Kuscheltiere unter die Lupe genommen. Dieses süße blaue Kuscheltier landete dabei auf Platz 7.

Da viele Plüschtiere bei diesem Test durchgefallen sind, glauben wir, dass dieser Elefant sehr sicher und bereit zum kuscheln ist.

Kundenbewertungen

Derzeit wird der coole Elefant von Schmidt Spiele von rund 98 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine vier Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Superweich und glänzt schön
  • Verarbeitungsqualität ist spitze.
  • Die Farbe des Elefanten ist toll
  • Toller Gesichtsausdruck

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von nur 1 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Fehllieferung
  • Schlecht vernäht beine
“FAQ”

Gibt es auch weitere Plüschtierversionen von den Charakteren aus der Sendung mit der Maus?

Ja.

Zusätzlich zum Elefanten und der berühmten Maus gibt es noch die süße Ente und den coolen Maulwurf.

Platz 7 : Schmidt Spiele „Sorgenfresser Biff“ Plüschtier

Der Sorgenfresser Biff kümmern sich um alles, was dir Sorgen macht! Sie sind immer zur Stelle, wenn Sorgen oder Ängste so richtig zwicken. Der Sorgefresser ist kein gewöhnliches Kuscheltier! In seinem putzigen Mund können Briefe und andere kleine Dinge versteckt werden. Nicht, dass damit alle Probleme gleich gelöst sind, aber ein erster Schritt ist getan und danach fühlt man sich schon ein wenig besser!

Im Folgenden erfährst du, was unsere Redaktion über den Sorgenfresser Biff denkt. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dirschnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Der Sorgenfresser besteht hauptsächlich aus Polyester und ein bisschen Baumwolle, was ihm noch zusätzlich ein kuscheligeres Gefühlt verleiht. Da der Reisverschluss aus Kunststoff besteht, stört er nicht beim Schmusen und kratzt auch nicht im Gesicht.  

Der Reißverschluss-Mund, der an den Kuscheltieren angebracht wird, ist aus Plastik und besitzt keine scharfen Ecken oder Spitzen, sodass es nicht zu Verletzungen kommen kann. Der Reißverschluss lässt sich leicht bedienen, ohne zu haken. Wir können nur zustimmen – die Verarbeitung ist komplett hochwertig!

Säuberung und Pflege

Per Handwäsche kannst du auf jeden Fall deinen Sorgenfresser waschen, aber Testberichten zufolge können sie auch in der Waschmaschine mitgewaschen werden. Achte nur darauf, mit welchen Farben du deinen kleinen Sorgenfresser zusammen wäscht.

Nicht nur, damit keine Verfärbung auf das Plüschtier kommt, sondern auch, damit die knallige Farbe des Sorgenfressers sich nicht auf andere Sachen überträgt.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit

 Auf Schadstoffe geprüft wurde der Sorgenfresser nicht, aber er besitzt zum Glück lediglich aufgenähte Augen, sodass diese nicht zur Gefahr werden können.

Kundenbewertungen

Derzeit wird der Sorgenfresser Biff von rund 98 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Wertung.

 Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Plüschtier mit verschließbarem Mund
  • Wunderbar zum Kuscheln
  • Hilft auch beim Stress im Büro
  • Beipackzettel inkludiert
  • Ideal für die Schultüte
  • Wunderschöne und kräftige Farben

Generell gibt es keine zutreffende Kritik zu den Sorgefressern.

Für manche Kunde sieht der Reisverschluss etwas komisch aus, aber das könnte auch daran liegen, dass sie die Hintergrundgeschichte des Kuscheltieres nicht verstehen oder kennen.

“FAQ”

Gibt es neben den Plüschtieren noch andere Sorgenfresser-Produkte?

 Von den Sorgenfressern gibt es mittlerweile zahlreiche Produkte. Darunter: Sorgenfresser-Schlüsselanhänger, Geldbörsen, Puzzles, Schultüten oder Brotdosen. Für große Fans gibt es sogar Kinderbücher mit Geschichten rund um die Monster und Sorgenfresser-Filme.

Gibt es eine Sorgenfresser-App?

Ja.

Für iPhone und iPad wurde von der Kiddinx Media GmbH das Geschicklichkeitsspiel „Sorgenfresser Dada-Land“ entwickelt.

Platz 8 : Sigikid „Sweety Pferd“ Stofftier

Das zweitgrößte Stofftier der Sigikid-Serie „Sweetys“ ist ein einzigartiger Begleiter für kleine Jungen und Mädchen. Die Hochwertigkeit des Kuscheltieres ist nicht nur an seinem bekannten Markennamen erkennbar, sondern auch an den wunderschönen kräftigen Farben und dem interessanten Material.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion das Sweety Pferd bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Grundsätzlich besteht das Außenmaterial des Sweety Pferdes aus Polyester, Baumwolle und Polyacryl. Bei allen drei Materialien handelt es sich um sorgfältig ausgewählte Stoffarten.

Wir sind der Meinung, dass Kuscheltiere aus Baumwolle etwas ganz Besonderes sind. Von innen ist das Kuscheltier mit Polyesterwatte und etwas Granulat gefüttert. Der Vorteil des Kuscheltieres ist, dass keine weiteren Kunstoff-, Edelstahl-, Glas- und Mineralgranulaten im inneren vorhanden sind.

Säuberung des Fells

Bei Baumwolle Schmusetieren musst du überhaupt keine Zweifel daran haben, ob das Kuscheltier in der Badewanne baden kann.

Wie schon in den Hauptmerkmalen erwähnt, ist das Pferdchen bei 30°C Waschbar. Dafür must du nicht spezielle den Schongang auswählen. Auch nach häufigerem Waschen sollte es zu keinen Verschleißerscheinungen kommen.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit

Das Pferdchen wurde durch akkreditierte Prüfinstitute geprüft, welche der Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG entsprechen.

Die Plastikaugen und Nähte wurden per Zugprüfung auf korrekte Fixierung getestet. Dabei wurde per Zuggerät mit 90 Newton = 9 kg für 10 Sekunden gezogen und somit die korrekte Fixierung bestätigt.

Kundenbewertungen

Derzeit wird das Sweety Pferd Kuscheltier von rund 89 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Bewertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Bewertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Die sehr gut verarbeiteten Nähte
  • Die bunten Akzente, die ein echter Hingucker sind
  • Die tolle Greifmöglichkeiten
  • Die sehr gute Qualität auch nach mehrmaligem Waschen

Wir möchten an dieser Stelle die Verarbeitung hochwertiger und sorgfältig ausgewählter Materialien loben. Sehr häufig wird sonst bei der Plüschtierproduktion auf das billigste Material zugegriffen.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 9 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem aus den folgenden Punkten:

  • Sich öffnende Naht am Rücken
  • Zu hoher Preis für ein Kuscheltier
  • Zu groß und schwer für kleinere Kinder

Bei der offenen Naht kann es sich natürlich um einen Verarbeitungsfehler handeln, da dies nur bei einem Käufer der Fall war.

Auch wenn die Altersempfehlung des Hersteller 0-48 Monate ist, sind wir der Meinung, dass das Pferdchen noch etwas zu groß für Neugeborene ist. Das Pferdchen mit der Größe von 42cm ist direkt nach dem Frosch (50cm) das größte Plüschtier der „Sweetys“ Serie. Das Häschen hingegen ist nur 26cm groß und daher ein besserer Begleiter für die ganz Kleinen.

“FAQ”

Kann das Stofftier nach dem Waschen in den Trockner gelegt werden?

Ja.

Am besten trocknest du deinen Sweety erst kurz auf der Leine, bevor du es dann anschließend in einem Wäschebeutel in den Trockner legst. Dies macht den süßen Begleiter noch etwas flauschiger.

Platz 9 : Sigikid „Elefant Sweety“ Kuscheltier

Der niedliche Sweety Elefant von Sigikid ist immer für dich da. Solltest du Kummer haben, wird er sofort seine großen Ohren aufsperren und sich an dich schmiegen. Der Elefant ist ein wahrer Hingucker in jeder Kuscheltier-Sammlung und dazu noch zart weich!

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion den Sweety Elefanten bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Unterschiedliche Körperteile des Elefanten wurden aus einem anderen Stoff kreiert. Babys können sehr leicht durch die verschiedene Haptik und Optik inspiriert werden, da jedes Material sich anders anfühlt und für neue Entdeckungen sorgt.

Das Obermaterial des niedlichen Elefanten besteht aus Baumwolle, eines der schönsten Materiale, und Polyesterplüsch.

Säuberung des Fells

Der Elefant ist problemlos bei 30° in der Waschmaschine waschbar und sollte auch häufigeres Waschen standhalten.

Wir versichern dir, dass auch nach unzähligen malen von Waschen die Farben noch immer so schön und kräftig sein werden.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit

Die Plüschtiermarke Sigikid legt besonders viel Wert auf ausgesuchte Materialien und durchdachtes Design. Durch akkreditierte Prüfinstitute finden in der Produktentwicklung und Produktion ständig Prüfungen gemäß der Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG statt.

Wir sind der Meinung, dass das Produkt sehr kindgerecht ist und viele Zerreißproben standhalten kann.

Kundenbewertungen

Derzeit wird das Sweety Elefant Kuscheltier  von rund 89 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Nähte sind sehr gut verarbeitet
  • Liebe zum Detail ist erkennbar
  • Sehr schöne und kräftige Farben

Wir möchten an dieser Stelle die Verarbeitung hochwertiger und sorgfältig ausgewählter Materialien loben. Sehr häufig wird sonst bei der Plüschtierproduktion auf das billigste Material zugegriffen.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 9 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Sich öffnenden Naht am Rücken
  • Zu hoher Preis für ein Kuscheltier
  • Zu groß und schwer für kleinere Kinder

Sigikid ist eine traditionelle Marke, die schon seit Jahrzehnten kleine und große Herzen erobert hat. Viele Fans geben gerne ein bisschen mehr Geld aus, um diese tollen Kuscheltiere zu besitzen.  Bei Sigikid Kuscheltieren wird mehr Wert auf Qualität statt Quantität gesetzt.

“FAQ”

Ist die Sweety Kuscheltier Kollektion von GOTS zertifiziert?

Nein.

Die Sigikid Sweety Kuscheltier Kollektion ist nicht zertifiziert, aber trotzdem in Top-Qualität. Ein Grund dafür ist, dass die Stofftiere aus 70 % Kunstfaser und 30 % Baumwolle bestehen und daher eine GOTS-Zertifizierung unmöglich ist.

Platz 10: Ty „Pinguin Waddles“ Glubschi

Die original Ty Beanie Boos (TM) aus England sind besser bekannt unter den Namen „Glubschi’s“. Der süße Pinguin von Ty ist so klein und kuschelig, was ihm zum idealen Urlaubsbegleiter für die Kinder macht.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion den Beanie Boos Pinguin von Ty bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Das äußere Material ist kuschelweich und eignet sich ideal zum rumschmusen. Die Polsterung im Inneren ist von sehr hoher Qualität.

Sogar die ersten Zähnchen machen den Tieren nichts aus.

Säuberung des Fells

Der süße Pinguin hält einiges aus!

Das Kuscheltier lässt sich mühelos in der Waschmaschine reinigen, was super einfach und zeiteinsparend ist.

Schadstof-Prüfung / Reißfestigkeit

Der Pinguin Waddles aus der Beanie Boos Kollektion von Ty ist sehr sicher für Kleinkinder und Babys, da er kompakt ist, sich einfach greifen lässt und sicher vernäht wurde.

Eltern müssen sich keine Sorgen machen, dass die Flügel oder Augen durch die Kleinkinder abgetrennt werden könnten.

Kundenbewertungen

Der mini Pinguin mit den riesigen Glubschaugen ist eines der Top bewerteten Kuscheltieren auf Amazon. 100% der Kunden sind einfach nur begeistert von dem süßen Kuscheltier.

Besonders positiv hervorgehoben wird dabei immer wieder:

  • Ideal als Dekoration fürs Kinderzimmer oder Partys
  • Angenehm gepolstert und weich bezogen
  • Sehr niedriger Preis

Zurzeit haben die Kunden bei diesem Plüschtier überhaupt nichts auszusetzen, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach hervorragend ist.

“FAQ”

Wieso ist der Artikel nicht für Kinder unter 36 Monate geeignet?

 Auch wenn die großen und strahlenden Augen des Pinguins sehr gut befestig sind, kann es doch passieren, dass sie sich lösen und von Kleinkindern verschluckt werden.

 Gibt es den Waddles Pinguin auch in anderen Größen?

Ja.

Zusätzlich zu der heißbegehrten Größe von 15 cm gibt es den Pinguin noch in den folgenden zwei Größen: 24cm und 42cm.

Platz 11: Small Foot „Hase Hoppel“ Kuscheltier

Das niedliche blaugraue Häschen ist nicht nur ein ideales Ostergeschenk, sondern auch der ideale Begleiter für alle Kuscheltier-Freunde. Die süßen Knopfaugen machen den Plüschhasen unwiderstehlich.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion das Kuschelhäschen bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Kuscheltieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Der Plüschhase wurde sehr gut verarbeitet.

Sein Fell besteht aus 100% Plüsch und zusätzlich ist der kleine Hase kuschelig weich und warm.

Säuberung des Fells

Auch wenn die Handwäsche vom Hersteller empfohlen wird, fühlt sich das Plüschtier noch immer wie neu an, nachdem du es mit einem Feinwaschmittel und wenig schleudern gewaschen hast.

Solltest du keine Zeit haben deinen Hasen Lufttrocknen zu lassen, kannst du ruhig sein Fell Föhnen, denn das Fell wird dadurch überhaupt nicht beschädigt.

Schadstoff-Prüfung / Reifestigkeit

Der Kuschelhase von Small Foot by Legler ist auf Schadstoffe geprüft.

Bedenkenlos können Kinder ab dem Kleinkindalter damit spielen, schmusen und kuscheln, denn es besteht keinerlei Verletzungsgefahr.

Kundenbewertungen

Derzeit wird der Kuschelhase von rund 90 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt eine fünf Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Geruchsneutralität
  • Das weiche und knautschige Fell

Wir möchte noch andeuten, dass das zarte Fell und die langen Schlappohren dem Hasen einen süßen und treuen Ausdruck verleihen.

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von rund 9 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Nicht gelungene Proportionen (Kopf zu klein, Füße zu groß)
  • Zu künstliches Material
  • Fellfarbe ist nicht wie auf der Abbildung (Metallgrau statt Graublau)

Die Bewertungen fallen größtenteils sehr positiv aus, nur wenige Rezensionen fanden den Hasen in echt nicht so süß wie auf dem abgebildeten Bild bei Amazon. Sie meinten, dass das Lächeln auf dem Bild anders aussieht, nämlich viel breiter.

“FAQ”

Gibt es den süßen Hasen auch in weiß ?

Nein!

Diese Art ist nur ein einer Fellfarbe erhältlich.

Verfügt der Hase über einen Puschel?

Der Kuschelhase hat einen kleinen weißen Puschel.

Platz 12: Schmidt Spiele „Die Maus aus der Sendung mit der Maus“ Plüschtier

Die süße berühmte Maus macht nicht nur im Fernsehen eine gute Figur, sondern auch im Kinderzimmer. In dieser kleineren Version ist die Maus noch niedlicher und jederzeit bereit, mit den Kindern zu schmusen und zu kuscheln.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion die süße Kuscheltier Maus bewertet hat. Außerdem haben wir Rezensionen von Käufern im Internet für dich zusammengefasst und aufbereitet, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswertesten Stärken und Schwächen des Plüschtieres verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Qualität des Materials

Die hochwertige flauschige Verarbeitung verspricht eine lange Lebenszeit für die süße Maus. Das Material hat keine chemischen Gerüche, was von großem Vorteil ist.

Der Plüschstoff ist von sehr hoher Qualität, wodurch keine Bedenken aufkommen, dass der Stoff nach einigen Wochen ausgenutzt wirken könnte. Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass alle Kuscheltiere von Schmid spiele ein äußerst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Säuberung des Fells

Der weiche Plüsch lässt sich wie bei den blauen Elefanten problemlos waschen. Dennoch würden wir dir raten, Weichspüler zu verwenden, damit sich das Fell wie am ersten Tag anfühlt.

Schadstoff-Prüfung / Reißfestigkeit

Die Augen von der Maus sind nicht nur Maschinengestrickt damit das Kuscheltier optisch gut „gestylt“ aussieht, sondern auch damit Kleinkinder keine Kleinteile verschlucken können.

Wir möchten hier nur noch andeuten, dass die Ohren von innen mit Draht verstärkt sind, jedoch gut versteckt und umhüllt mit hochwertigem Material.

Kundenbewertungen

Derzeit wird die berühmte Maus von rund 98 % aller Rezensenten positiv bewertet. Diese geben dem Produkt hauptsächlich eine fünf Sterne Wertung, und vereinzelt eine 4 Sterne Wertung.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Super flauschig
  • Guter Preis
  • Qualitativ gut verarbeitet
  • Keine chemischen Gerüche

Negativ, also mit einem oder mit zwei Sternen, wird das Produkt aktuell von nur 1 % aller Rezensionen bewertet.

Diese beanstanden vor allem folgende Punkte:

  • Zu spitzer Schädel
  • Augen liegen zu weit auseinander
  • Zu große Schnauze

Da die Maus nach dem originalen Charakter von der Sendung nachgebildet wurde, sind wir der Meinung, dass der spitze Schädel und die Schnauzer eher Geschmacksache sind.

“FAQ”

Gibt es aus weitere Plüschtierversionen von den Charakteren aus der Sendung mit der Maus?

Ja.

Zusätzlich zu der Maus gibt es noch den blauen Elefanten, die süße Ente und den coolen Maulwurf.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Plüschtier kaufst

Ab wann sind Plüschtiere für Babys geeignet?

Ein Kuscheltier wird einem Kind bereits im Säuglings- oder Kleinkindalter geschenkt, denn fast alle Kinder zwischen einem und vier Jahren brauchen ihren „Stofffreund“ zum Einschlafen.

Grundsätzlich gibt es keine Regel, ab wann Kuscheltiere für Babys geeignet sind. Direkt nach der Geburt kann dem Baby ein flauschiges Tierchen statt eines Kuschelkissens ins Bett gelegt werden.

Da Kinder, die noch nicht das dritte Lebensjahr überschritten haben, gerne ihr Spielzeug in den Mund nehmen, kann es zu einer Übertragung von Schadstoffen kommen.

Eltern sollten darauf achten, dass nicht mehr als zwei Kuscheltiere in das Babybett gelegt werden. Zum einen, weil noch genügend dazukommen werden, und zum anderen, weil Plüschtiere im Bett ein Risiko für die Atmung darstellen. Zusätzlich ist für Babys Frottee besser geeignet als Langhaar oder Plüsch, da das Material sie nicht so sehr im Gesicht kitzelt und die kleinen Fasern nicht verschluckt werden können. Zu guter Letzt sollte das Plüschtier fürs Baby nicht zu groß sein, denn sonst wird das „Schmusen“ schwierig.

Industriell gefertigte Schmusetiere sind unter Umständen sehr gefährlich und in sehr vielen Fällen mit schädlichen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Nonylphenole, Kohlenwasserstoff und Weichmachern, belastet.

Expertentipp
„Es sind oft die ersten Spielsachen, die Kinder bekommen. Ob Teddys, Puppen oder Elefanten – Plüschtiere gibt es beinahe in allen Formen und Größen. Da Kinder ihre Plüschtiere oft permanent bei sich haben – auch in der Nacht als Kuscheltier – sollten Sie beim Kauf speziell auf das Material achten. Das TÜV-Proof-Siegel hilft bei der Auswahl von sicherem Spielzeug (Sicherheits- und Schadstoffgeprüft, kein Nickel oder Azo-Farbstoffe, Holzschutzmittel).“ 
Team Bildungsradar von GetYourWingsExperten für Bildung

Wo kann ich Kuscheltiere online kaufen?

Zum Glück gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um an sein perfektes Plüschtier zu kommen. Egal, ob du auf der Suche nach einem Vintage-Teddybären bist oder eine Kuscheltierform einer Trickfilmfigur haben möchtest.

Alle Plüschtiere, die wir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Plüschtier Online-Shops versehen, sodass du gleich zuschlagen kannst, wenn du ein süßes Kuscheltier gefunden hast.

  • amazon.de
  • mytoys.de
  • plueschtier.de
  • steiner-plueschshop.de
  • toysrus.de
  • ikea.de

Was kostet ein Schmusetier?

Es gibt unzählige Plüschstoffe in allen möglichen Qualitäten, Farben, Mustern, Florlängen, vor allem Preisklassen. Vom sündhaft teuren Mohair-Teddy-Plüsch für 180 Euro bis hin zu sehr günstigen Drei-Euro-Kuscheltieren bei amazon.de. 

Die durchschnittlichen Plüschtiere von der traditionellen Marke Steiff können schon für 20 Euro bestellt werden. Was zusätzlich noch eine Rolle spielt, ist das Ansehen und die Tradition einer Marke. Je besser das Image, desto höher der Preis. Die Hatchimal sind in den USA schon ab 50 Dollar erhältlich ohne einen direkten Versand von Target oder Toys “R” Us.

Zum Glück sind die lustigen Hatchimals bei amazon.de auch erhältlich, kosten jedoch mehr als 90 Euro und sind ständig ausverkauft.

Entscheidung: Welche Arten von Stofftieren gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich werden die Kuscheltiere in folgende Kategorien gegliedert:

  • Wildtiere
  • Teddys
  • Arktis- und Seetiere
  • Haus- und Hoftiere
  • Waldtiere
  • Fantasiewesen

Die beliebteste Form eines Plüschtieres ist die des Teddybären. Teddys sind die flauschige Miniaturnachbildung eines Bären mit meist brauner, beiger oder goldener Fellfarbe. 

Fantasiewesen werden sehr oft bei der Auflistung vergessen. Wir dachten uns, dass diese Tierchen auf jeden Fall dazu zählen sollten, da Drachen tolle Spielgefährten für abenteuerliebende Jungs sind und Einhörner für kleine Prinzessinnen ein Muss sind. Grundsätzlich ist es dir völlig überlassen, für welche Kategorie du dich entscheidest.

Viele suchen sich ein lustiges Kuscheltier anhand ihres Lieblingstieres oder des eigenen Haustieres aus. Es ist schließlich kein Wunder, dass Katzen, Igel, Mäuse und Hamster immer sehr stark nachgefragt sind.

Elefant aus "Die Sendung mit der Maus"

Die hohe Vielfalt an verschiedenen Stofftieren lässt jedes Kinderherz schneller schlagen. So bekommt jedes Kind sein passendes Plüschtier.

Was sind „Hatchimals“?

Das Hatchimal ist ein neues, innovatives Spielzeug, das im Oktober 2016 auf den Markt gekommen ist. Hierbei handelt es sich um interaktive ausgestopfte Tiere, die in fünf verschiedenen „Arten“ kommen: Pengualas, Draggles, Burtles, Owlicorns und Bearakeet.

Jede Art hat unterschiedliche Erkennungsmerkmale. Owlicorns, zum Beispiel, kommen in blau oder lila, haben ein kleines Horn und ein Paar kurzer Flügel.

Viele Kinder beschreiben die Hatchimals als eine Mischung zwischen einem Tamagotschi und einem Überraschungsei. Wenn du dir eines kaufst, bekommst du es in einem magisch aussehenden gesprenkelten Ei, das etwas größer als eine Grapefruit ist. Die Hatchimals können nur aus ihren Eiern schlüpfen, wenn sie viel Zärtlichkeit und Fürsorge von ihren Besitzern bekommen.

Die Kinder müssen mit ihrem Ei sprechen, es halten, bewegen und mit ihm kuscheln, um dafür zu sorgen, dass ihr Hatchimal auch wirklich aus dem Ei herauskommt. Sobald das Hatchimal sich in seinem neuen Zuhause wohlfühlt, fängt die Schale des Ei an zu glühen und das kleine Tierchen im Inneren, das etwa die Größe eines Furby hat, wird langsam aus der Schale hinausschlüpfen.

Expertentipp
”Das Siegel Öko-Tex Standard 100 zeigt, dass das Plüschtier frei von krebserzeugenden und allergisierenden Stoffen ist. Darüber hinaus kann auch das Gütesiegel Blauer Engel hilfreich sein: Dieses stellt sicher, dass die Produkte frei von synthetischen Duftstoffen, Flammschutzmitteln und Holzschutzmitteln sowie aus nachhaltiger Holzwirtschaft gefertigt sind. Der Stoff sollte möglichst robust und waschbar sein. Achten Sie auch auf die Nähte (sie sollten belastbar sein). Je nach Alter des Kindes sollten Sie auf Knöpfe und andere verschluckbare Kleinteile verzichten. Bei Babys sollten Sie keine Plüschtiere mit „Stimme“ kaufen, Geräusche könnten den Schlaf stören.”
Team Bildungsradar von GetYourWingsExperten für Bildung

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Plüschtiere vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Plüschtiere vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen, zu entscheiden, ob sich das Kuscheltier am besten für dich oder deine geliebte Person eignet.

Zusammenfassend handelt es sich dabei um:

  • Schadstoffprüfung
  • Reißfestigkeit
  • Qualität des Materials
  • Säuberung des Fells

In den folgenden Absätzen kannst du jeweils nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat und welches für dich die entscheidendste Rolle spielt.

buntes Einhorn

Das Stofftier sollte nicht nur nach dem Aussehen beurteilt werden. Achte besonders darauf, dass keine krankmachenden Schadstoffe im Plüschtier enthalten sind.

Schadstoffprüfung

Bei der Auswahl ist es ganz besonders wichtig, darauf zu achten, dass deine kleinen Lieblinge ohne Schadstoffe fabriziert wurden. Ein schadstofffreies Plüschtier kann an den Gütesiegeln erkannt werden. Zusätzlich sollte auch der Geruch des Kuscheltiers berücksichtigt werden. Ist der Geruch eines Schmusetiers sehr unangenehm oder komisch, solltest du deine Finger davon lassen.

Babys und Kleinkinder schmusen und spielen mit ihrem Teddy, Plüsch-Affen oder Bären. Sie lassen sich vom kuscheligen Freund trösten und knuddeln mit ihm im Bett. Leider eignen sich laut Stiftung Warentest nur gewisse Plüschtiere zum Kuscheln. Von 30 Kuscheltieren seien gerade einmal acht empfehlenswert, berichtete die Stiftung Warentest.

Oft enthält das Etikett oder die Mähne eines kleinen Löwen gefährliche Schadstoffe. Als größte Spielverderber entpuppen sich krebserzeugende, polyzyklische, aromatische Kohlenwasserstoffe, kurz PAK. Das Problem von den PAK ist, dass sie nicht akut giftig sind, sondern sich langfristig im Organismus des Kindes ausbreiten. Kinder können sie über den Mund und die Haut aufnehmen. Dies ist der Grund, weshalb jedes Schmusetier im Labor überprüft werden sollte.

Löwe im Koffer

Plüschtiere, wie dieser kleine Löwe, sind bei Kindern besonders beliebt. Damit dein Kind auch ohne Gefahr spielen kann, sollte das Kuscheltier auf Schadstoffe überprüft worden sein. (Foto: Alexas_Fotos /pixabay.com)

Reißfestigkeit

Die Schadstoffprüfung sollte nicht nur das äußerliche Fell überprüfen, sondern auch testen, ob ein Kuscheltier es verkraftet, dass Kinder beim Toben oder Streiten an seinen Armen und Beinen zerren. Kuscheltiere sollten sauber ausgeführte Nähte besitzen, damit einzelne angenähte Teile nicht aus Versehen von den ganz kleinen Kindern verschluckt werden.

Zusätzlich angehängte Teile, wie kleine Anhänger, Kleidung oder auch angenähte Ohren und Arme, dürfen bei der aufgebrachten Kraft von 90 Newton (circa neun Kilogramm) nicht abgetrennt werden. Die Teile von Kuscheltieren, die kleiner als sechs Millimeter sind, wie zum Beispiel die Augen oder die Nase, müssen eine Zugkraft von 50 Newton widerstehen können (circa fünf Kilogramm).

Sollten die Nähte reißen, muss auch darauf geachtet werden, welche Inhaltsstoffe die Füllung beinhalten, da Kleinkinder es mit ihren Fingern „herauspulen“ und in den Mund stecken könnten.

Ein rot-weißes Plueschtier mit einem Reißverschluss-Mund

Ein Plüschtier muss im Laufe seines Lebenes viel mitmachen. Daher sollte es auf Reißfestigkeit geprüft werden, damit dein Kind sich daran eine lange Zeit erfreuen kann.

Qualität des Materials

Die ersten Kuscheltiere wurden aus Holz und Stroh hergestellt. Im Gegensatz zum Holzspielzeug besitzen die meisten Kuscheltiere ein Obermaterial, welches von innen aus Plüsch und von außen aus Polyester gefertigt ist.

Im Gegensatz zu diesen Kuscheltieren werden die Bio-Kuscheltiere aus Wolle oder Baumwolle hergestellt. Die Auswahl an Farben und Qualität ist riesig. Baumwollstoffe für Plüschtiere sollten einen gewebten Rücken besitzen, so gerät diese nicht so schnell aus der Form. Das verwendete Material für Plüschtiere muss neu sein, sauber und frei von Schädlingsbefall.

Hierbei unterscheiden wir zwischen Außenmaterial und der Füllung eines Stofftieres.

Außenmaterial

Frottee: Kuscheltiere aus Frottee sind erstaunlich pflegeleicht und einfach waschbar. Frottee ist ein sehr günstiges Material.

Alpaka: Das flauschige Fell des südamerikanischen Lamas zählt zu den teuersten und kostbarsten Stoffen in der Textilindustrie, eignet sich aber nicht für Spielzeuge. Der Alpaka-Stoff wird meist nur bei Sammlerbären eingesetzt. Diese Art von Stofftieren dürfen auf keinen Fall in die Waschmaschine. Wir empfehlen dir, diese hochwertigen Plüschtiere in einer geschlossenen Vitrine aufzubewahren, um Beschädigungen und Verunreinigungen zu vermeiden. Dort sind sie noch immer gut sichtbar und bleiben für eine Ewigkeit erhalten.

Mohair: Dieses Material ist, wie das Alpaka, sehr wertvoll, aber leider auch wenig pflegeleicht. Sehr alte Teddybären und auch neuere Sammlerbären sind oft aus Mohair-Plüsch. Mohair wird aus dem Haar der Angora-Ziege erlangt und ist sehr teuer. Reparaturen und umfassende Reinigungen von den schönen Mohair-Kuscheltieren sollte nur einem Profi überlassen werden.

Filz: Das Filzmaterial wird sehr häufig an den Kuscheltierpfoten und Beinen eingesetzt. Je nach Qualität solltest du hier bei der Nassreinigung besonders vorsichtig mit deinen kuscheligen Freuenden umgehen. Gerade bei älteren Plüschtieren sind die Filzstellen oft abgenutzt und verzerrt. Zum Glück ist eine Erneuerung der betroffenen Körperteile nichts kompliziertes und relativ einfach durchzuführen.

Füllmaterial

Schmusetiere mit weichen Füllmaterialien dürfen keine harte oder spitze Fremdkörper enthalten, wie etwa Teilchen aus Metall und Splitter. Der Torso muss problemlos mit den Händen zusammengedrückt werden können.

Schmusetiere, die kleine Teilchen enthalten (zum Beispiel Styroporkugeln, Granulat und so weiter), müssen so bedeckt sein, dass die Kleinteile nicht durch eine Öffnung in der Naht oder durch das Material der Hülle herausdringen können.

Synthetikwatte: Eines der beliebtesten und günstigsten Materialien bei der Kuscheltierherstellung ist die synthetische Wattefüllung. Zusätzlich ist das Material sehr gut für Allergiker geeignet.

Stopfwatte: Bei selbsthergestellten Teddys und anderen Tierformen wird sehr häufig Stopfwatte eingesetzt. Vorsicht: Dieses Füllmaterial würden wir dir allerdings nicht empfehlen. Das größte Problem von der Stopfwatte ist, dass es zu weich ist und deshalb den Plüschtieren oft der Halt fehlt. Ein weiterer Grund, weshalb du deinen Finger von dieser Füllung lassen solltest, ist, weil eine Nassreinigung nicht in Frage kommt.

Holzwolle: In den frühen Jahren der Teddybären-Geschichte wurden die kleinen Bären mit Holzwolle gestopft. Heute wird dieses Naturmaterial nur noch bei hochwertigen und exklusiv fabrizierten Sammlerbären verwendet. Nur Profis sollten die Reparatur alter Bären mit einer solchen Füllung übernehmen.

Kunstoff-, Edelstahl, Glas- und Mineralgranulat: Diese Materialien werden in der Regel nur bei einzelnen Körperteilen des Kuscheltiers eingesetzt. Sie dienen dazu, diesem mehr Gewicht zu verleihen und es griffiger zu machen. Sollte das Restmaterial zum Waschen bereit sein, dürfen auch diese Stofftiere in der Waschmaschine gewaschen werden.

Schaumgummi: Eines der ersten synthetischen Füllmaterialien, was schon in den 1970er-Jahren eingesetzt wurde. Im Schaumgummi sind häufig Giftstoffe enthalten, die für kleine Kinder sehr gefährlich sein können. Wir raten dir auch hier, dass ein Fachmann kleine Probleme beseitigen oder die komplette Füllung austauchen sollte, wenn dazu die Möglichkeit besteht.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Kuscheltiere

Wie wasche ich meine Stofftiere?

Ein „Kuscheltierbad“ ist etwas ganz Besonderes und es sollte deshalb eine Ausnahme bleiben. Es drohen starke Abnutzungserscheinungen für das Kuscheltier, wenn das nicht eingehalten wird.

Materialcheck: Überprüfe, ob dein Schmusetier aus einem Material besteht, dass sich für eine Waschmaschinenreinigung eignet. Waschbare Plüschtiere sollten ein Etikett mit entsprechenden Waschhinweisen haben.

Vorbereitungen: Zuerst sollten alle Batterien, Bekleidung und lose Teile entfernt werden. Es muss zusätzlich darauf geachtet werden, ob das Fell Löcher hat. Falls ja, sind diese „Kuscheltierwunden“ unbedingt mit Nadel und Faden zu verschließen.

Schutz: Verpacke dein Schmusetier vorab in ein Waschnetz oder in einen Kissen- / Deckenbezug, der nicht abfärben kann. Es sollte nie mit anderer Wäsche gewaschen werden, da sie für Verfärbungen sorgen könnte.

Waschmittel: Für das zarte Fell sollte ein mildes Waschmittel verwendet werden – am besten Wollwaschmittel. Achtung: Weichspüler können dem Plüschmaterial schaden.

Trocknen: Nach dem Waschen braucht das Kuscheltier einige Tage, bis es komplett an der Luft getrocknet ist. Auf keinen Fall solltest du dein Kuscheltier in die Sonne legen, da sonst das Fell verblassen könnte. Ein Fön ist nicht zu empfehlen, weil es auch das Fell beschädigen könnte. Das Trocknen im Wäschetrockner kommt nur in Frage, wenn es einen entsprechenden Hinweis auf dem Waschetikett gibt.

Plüschfrösche auf einer Bank

Beim Kauf eines Plüschtieres sollte großen Wert auf die Verarbeitung und die verwendeten Materialien gelegt werden. Damit der Besitzer noch lange Freude am Kuscheltier hat, sollte das Plüschtier im Idealfall auch regelmäßig gewaschen werden. (Foto: Alexas_Fotos /pixabay.com)

Säuberung des Fells

Einige Kuscheltiere besitzen Etiketten, die dir mitteilen, wie und bei welcher Temperatur du deine Lieblinge waschen kannst. Leider fehlt dort oft eine genaue Angabe. Eins steht jedoch fest: Es muss zumindest mit Wasser gearbeitet werden.

Damit du nicht „schlecht dastehen“ oder dir überlegen musst, ob dein Kuscheltier auf gut Glück in die Waschmaschine „hineingeworfen“ werden kann, verraten wir dir hier einige Tipps und Tricks.

Stofftiere Waschen – Waschmaschine

Grundsätzlich können die Kuscheltiere aus Baumwoll- und Plüschstoffen in die Waschmaschine gelegt werden. Sehr fest gestopfte Kuschelfreunde gehören nicht in die Waschmaschine. Stofftiere mit einem kurzen Floor, aus Frottee oder Mikrofaser kannst du ruhig in die Waschmaschine legen. Dabei empfehlen wir dir, den Schongang einzustellen und anschließend kurz zu schleudern.

Stofftiere waschen – Handwäsche 

Bei allen Plüschtieren, die nicht in die oben angesprochene Kategorie passen, solltest du lieber auf die Handwäsche zurückgreifen. Je nach Stärke der Verschmutzung kannst du einige Flecken schon davor reinigen. Danach geht es in ein „angenehm heißes Wasserbad“ (maximal 30 Grad Celsius) mit Seifenlauge oder Waschmittel. Zum Schluss kommt das Stofftier noch kurz in die Schleuder.

Stofftiere, die du nicht waschen solltest

Ältere Plüschtiere, die mit Holzwolle gefüllt sind oder zum Teil aus Filz bestehen, dürfen auf keinen Fall mit größeren Mengen an Wasser in Berührung kommen. Hier solltest du mit dem Staubsauger auf einer sehr niedrigen Stufe den Staub oder kleinen Schmutz entfernen. Bürsten können auch verwendet werden.

Möchtest du jedoch deinen flauschigen Freund so gut wie möglich schonen, raten wir dir, ihn in die Reinigung zu bringen. Die kostet zwar etwas, aber hier überlasst du den ganzen Vorgang den Profis, die dies täglich machen.

Was macht das Plüschtier so attraktiv?

Ganz egal, um welche Tierart es sich handelt, das kuschelige Fell ist das hervorstechende Merkmal aller Kuscheltiere. Ihre Weichheit und Wärme machen das Schmusetier zu einem idealen Begleiter durch die Nacht.  Die treuen Spielgefährten, egal ob groß oder klein, werden von Kindern und Babys geliebt. Sogar Erwachsene können den zwei hervorleuchtenden Knopfaugen nicht widerstehen.

Zudem können die Plüschtiere als liebevolle, persönliche, aber kostengünstige Geschenke verwendet werden. Für viele ist das Nähen von Stofftieren ein spannendes und äußerst lustiges Hobby.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://daskuscheltier.de/im-blick-der-wissenschaften/

[2] http://www.baby-und-familie.de/Kinder/Wozu-brauchen-Kinder-Stofftier-oder-Schmusetuch-152345.html

Bildquelle: Pixabay.com / cablemarder

Bewerte diesen Artikel

(12 votes, average: 5,00 out of 5)
Carolin

Veröffentlicht von Carolin

Carolin begeistert sich in ihrer Freizeit für gute Filme und ist auch immer für spannende Serien zu haben. Am Wochenende ist sie gerne mit Freunden unterwegs und geht ein, zwei Cocktails trinken. Sie interessiert sich für Online Marketing und unterstützt die Redaktion von supereltern.net

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .